Buprenorphine 8mg

120.00

Avaibility : vorrätig
Share:

buprenorphine sublingual tablet 100 pills

Buprenorphine is an opioid used to treat opioid use disorder, acute pain, and chronic pain. It can be used under the tongue, in the cheek, by injection, as a skin patch, or as an implant.

 

Buprenorphine 8mg – Buprenorphin 8 mg online kaufen

Buprenorphine 8mg – Buprenorphin 8 mg Buprenorphin (lateinisch: Buprenorphin) ist ein synthetisches Arzneimittel aus der Gruppe der Opioid-Analgetika [und ist ein Derivat von Orilavin und ein strukturelles Analogon des Thebain-Alkaloids. Buprenorphin wird parenteral verabreicht, sowohl intravenös als auch intramuskulär, das Arzneimittel kann sublingual verabreicht werden, einschließlich intranasal und subkutan.

Pharmakokinetik

Buprenorphin wird nach parenteraler Gabe schnell und gut resorbiert, nach sublingualer und intranasaler Gabe ist die Resorption etwas langsamer. Die Bioverfügbarkeit des Arzneimittels beträgt bei parenteraler Anwendung 100 %, bei intranasaler Anwendung 480 %, bei sublingualer Anwendung aufgrund der Wirkung der ersten Leberpassage 30 %. Die maximale Konzentration des Arzneimittels im Blut nach intramuskulärer Verabreichung wird in kurzer Zeit nach sublingualer Anwendung in 90 Minuten erreicht. Das Medikament bindet gut (96%) an Plasmaproteine. Butorphanol dringt in die Blut-Hirn-Schranke, die Plazentaschranke, ein und wird in die Muttermilch ausgeschieden. Das Medikament wird in der Leber unter Bildung von inaktiven Metaboliten metabolisiert. Der Wirkstoff wird vom Körper als Metaboliten hauptsächlich mit dem Stuhl ausgeschieden, ein kleiner Teil wird mit dem Urin ausgeschieden. Die Halbwertszeit von Buprenorphin ist zweiphasig, in der ersten Phase liegt sie zwischen 1,2 und 7,2 Stunden, in der Endphase zwischen 20 und 25 Stunden.

Anwendungshinweise

Buprenorphin wird bei Schmerzen unterschiedlichen Ursprungs, einschließlich Herzinfarkt, bösartigen Tumoren, Nierenkolik und anderen, postoperativ, Verbrennungen und Verletzungen eingesetzt.

Sicherheitenwirkung

Buprenorphin gilt als Medikament mit weniger Nebenwirkungen als andere narkotische Analgetika als einige Opioide, von denen die häufigsten Atemdepression, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Mundtrockenheit sind. Andere Nebenwirkungen des Arzneimittels können Schwindel, Hemmung, Halluzinationen, Verwirrtheit, Ungleichgewicht, Juckreiz, Hautausschlag, Angioödem, Urtikaria, anaphylaktischer Schock, Hypotonie, Hyperhidrose, Bronchospasmus, Retardierung sein.

Kontraindikationen

Buprenorphin ist kontraindiziert bei Arzneimittelüberempfindlichkeit, Atemdepression, schwerer Leberinsuffizienz, bei Personen unter 12 Jahren, während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Ausgabeformen

Buprenorphin ist in Ampullen von 1 und 2 ml einer 0,03% igen Lösung, in Tabletten von 0,0002 und 0,0008 g erhältlich; und transdermale Systeme mit 35 µg, 52,5 µg und 70 µg

Für weitere Verschreibungsinformationen klicken Sie hier

Für weitere Informationen zu unseren Artikeln klicken Sie bitte hier

 

 

There are no reviews yet.

Be the first to review “Buprenorphine 8mg”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.