Nickel carbonyl

1,650.002,860.00

Artikelnummer: n. v.
Avaibility : vorrätig
Share:
IUPAC name

Tetracarbonylnickel
Other names

Nickel tetracarbonyl
Nickel carbonyl
Identifiers
3D model (JSmol)
6122797
ChEBI
ChemSpider
ECHA InfoCard 100.033.322 Edit this at Wikidata
EC Number
  • 236-669-2
3135
PubChem CID
RTECS number
  • QR6300000
UNII
UN number 1259
Properties
Ni(CO)4
Molar mass 170.73 g/mol
Appearance colorless liquid[1]
Odor musty,[1] like brick dust
Density 1.319 g/cm3
Melting point −17.2 °C (1.0 °F; 256.0 K)
Boiling point 43 °C (109 °F; 316 K)
0.018 g/100 mL (10 °C)
Solubility miscible in most organic solvents
soluble in nitric acidaqua regia
Vapor pressure 315 mmHg (20 °C)[1]
Viscosity 3.05 x 10−4 Pa s
Structure
Tetrahedral
Tetrahedral
zero
Thermochemistry
320 J K−1 mol−1
−632 kJ/mol
−1180 kJ/mol

Nickel carbonyl – Nickelcarbonyl online kaufen

Nickel carbonyl – Nickelcarbonyl (IUPAC-Name: Tetracarbonylnickel) ist die Organonickel-Verbindung mit der Gleichung Ni (CO) 4. Diese trockene Flüssigkeit ist das lebenswichtige Carbonyl von Nickel. Es befindet sich mitten in der Mond-Interaktion zur Herstellung von Nickel mit den höchsten Tugenden und einem Reagenz in der metallorganischen Wissenschaft, obwohl das Mond-Verfahren aufgrund der Gesundheitsrisiken bei der Arbeit mit der Verbindung den normalen Gebrauch aufgegeben hat. Diese Substanz ist aufgrund ihrer hohen Schädlichkeit, kombiniert mit hoher Instabilität und schneller Hautassimilation, vielleicht die gefährlichste Substanz, die jemals in der Nickelwissenschaft erlebt wurde.

Nickel carbonyl – Verwendungen von Carbonylnickel

Metallcarbonyle haben die Gesamtgleichung Mex (CO) y und werden von einer Mischung des Metalls (Me) mit Kohlenmonoxid (CO) eingerahmt. Die tatsächlichen Eigenschaften einiger Metallcarbonyle sind in Tabelle 1 aufgeführt. Die meisten sind bei üblichen Temperaturen fest, jedoch ist die Substanz Eisenpentacarbonyl und Rutheniumpentacarbonyl flüssig und Kobalthydrocarbonyl ist ein Gas. Im Mittelpunkt dieses Artikels steht die Substanz, die aufgrund ihrer Unberechenbarkeit, seltenen Giftigkeit und mechanischen Bedeutung eine besondere Berücksichtigung in der Worttoxikologie verdient. Da auch Eisenpentacarbonyl und Kobalthydrokarbonyl hohe Rauchdruckfaktoren und ein Potenzial zur ungewollten Disposition aufweisen, rechtfertigen sie echtes Denken als denkbare Gifte im Zusammenhang mit Worten. Die meisten Metallcarbonyle reagieren schnell mit Sauerstoff und oxidierenden Substanzen, manche kommen auch unerwartet in Kontakt. Beim Öffnen an Luft und Licht zersetzt sich Nickelcarbonyl zu Kohlenmonoxid und metallischen Nickelpartikeln, Kobaltcarbonyl zerfällt zu Kobaltoctacarbonyl und Wasserstoff, und Eisenpentacarbonyl zersetzt sich, um Nonacarbonyl und Kohlenmonoxid zu pressen.

Für weitere Verschreibungsinformationen klicken Sie hier

Für weitere Informationen zu unseren Artikeln klicken Sie bitte hier

 

Nickel carbonyl

50g, 100g

There are no reviews yet.

Be the first to review “Nickel carbonyl”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.