Phencyclidine (PCP)

280.00

Artikelnummer: n. v.
Avaibility : vorrätig
Share:

Phencyclidine (PCP) – Phencyclidin (PCP) online kaufen Phencyclidin (PCP) – Was ist PCP? Phencyclidine (PCP) – Phencyclidin (PCP) ist ein hirnveränderndes Medikament, das Fantasien auslösen kann (eine erhebliche Verdrehung in der realen Weltsicht eines Individuums). Es wird als dissoziative Droge angesehen, die dazu führt, dass man seine gegenwärtigen Visionen, Farben, Geräusche, das Selbst und die …

Phencyclidine (PCP) – Phencyclidin (PCP) online kaufen

Phencyclidin (PCP) – Was ist PCP?

Phencyclidine (PCP) – Phencyclidin (PCP) ist ein hirnveränderndes Medikament, das Fantasien auslösen kann (eine erhebliche Verdrehung in der realen Weltsicht eines Individuums). Es wird als dissoziative Droge angesehen, die dazu führt, dass man seine gegenwärtigen Visionen, Farben, Geräusche, das Selbst und die Umstände verzerrt. PCP wurde in den 1950er Jahren als intravenöses Sedativum entwickelt, jedoch wurde seine Verbesserung für die klinische Anwendung beim Menschen aufgrund der echten neurotoxischen Ergebnisse eingestellt. Ketamin (Ketalar), ein Beruhigungsmittel, das für eine schwierige medizinische Prozedur und Methodik verwendet wird, hat alles geschaffen und ist im Grunde wie PCP.

Phencyclidine (PCP) – Verwendungen von Phencyclidin (PCP)

Viele glauben, dass PCP vielleicht die gefährlichste Droge des Missbrauchs ist. Ein moderates Maß an PCP führt regelmäßig dazu, dass sich Kunden isoliert, distanziert und von ihren Umweltfaktoren entfremdet fühlen.

  • Grenzenlosigkeit, Sprachverwirrung und Koordinationsverlust könnten durch ein Gefühl von Solidarität und Widerstand vereint werden.
  • Ein klarer Blick, schnelle und obligatorische Augenentwicklungen und ein falsch dargestellter Schritt gehören zu den erkennbarsten Auswirkungen.
  • Hörbare Visualisierungen, Bildverstümmelung, schwere Dispositionsprobleme und Amnesie können ebenfalls auftreten.
  • Intensives Unbehagen und ein Gefühl der Zerstörung, Misstrauen, heftige Aggression, eine von Schizophrenie nicht zu unterscheidende Psychose.

Physiologische Auswirkungen von niedrigen bis direkten Dosen von PCP umfassen:

  • leichte Ausdehnung der Atemfrequenz
  • Anstieg der Kreislaufspannung und des Herzschlags
  • flache Atmung
  • Rötungen und starkes Schwitzen treten auf.
  • Physiologische Auswirkungen hoher PCP-Dosierungen umfassen:
  • ein Abfall der Kreislaufspannung, der Herzfrequenz und der Atemfrequenz.
  • Übelkeit, Erbrechen
  • verschwommene Sicht
  • hier und da durch die Augen blättern
  • sabbern
  • Gleichgewichtsverlust und Benommenheit
  • Brutalität, Selbstzerstörung

Bei Überdosierung oder Überdosierung sofort den Krankenwagen rufen

Für weitere Verschreibungsinformationen klicken Sie hier

Für weitere Informationen zu unseren Artikeln klicken Sie bitte hier

 

 

Quantity

50g, 200 pills

Phencyclidine (PCP)

Tablets, Powder

There are no reviews yet.

Be the first to review “Phencyclidine (PCP)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.